Was sind Trading Bots? Was ist eine API?

  • Trading Bots? Trading Bots verwenden eine Software, um den Handel zu automatisieren. Bots kommunizieren über eine „ API “ mit einer Börse und können für Sie Kauf- und Verkaufsaufträge platzieren. Es wird sowohl im Kryptowährungshandel als auch in anderen Handelsarten durchgeführt. Es ist völlig legal und an den meisten Kryptowährungsbörsen willkommen. jedoch nur bestimmte Broker außerhalb der Kryptowährung erlauben dies.
  • Was ist eine API? Eine API oder Application Programming Interface ist eine Schnittstelle für eine Anwendung, die es ihr ermöglicht bestimmte Datentypen zu senden und zu empfangen. Zum Beispiel kann Ihr Bot auf diese Weise mit der Börse kommunizieren, um Kauf- und Verkaufsaufträge zu platzieren und Preis- und Kontostandsdaten zu sammeln.
  • Was machen Trading Bots? Ein Trading Bot ist ein Programm, das Trades für Sie an einer Online-Börse basierend auf vom Programmierer oder Benutzer definierten Parametern ausführen kann. Zum Beispiel ein Programm, das kauft, wenn der RSI einer Kryptowährung entspricht, ist niedrig und verkauft, wenn der RSI hoch ist.

Wie Trading Bots mit Kryptowährungsbörsen arbeiten

Bei den meisten Kryptowährungsbörsen können Sie eine API verwenden, um mit der Börse zu interagieren.

Das bedeutet, dass sie über eine Schnittstelle verfügen, mit der Sie sowohl Daten aus der Börse abrufen als auch mithilfe eines Programms spezifische Änderungen an Ihrem Konto vornehmen können.

Insbesondere werden automatisierte Programme, die Trades an einer Börse unter Verwendung der API einer Börse durchführen, als „Trading-Bots“ bezeichnet.

Mit einem Trading Bot + API können Sie Trades programmgesteuert ausführen.

Sie können ein Programm kaufen oder erstellen, das eine bestimmte Handelsstrategie ausführt, die jemand anderes definiert hat.


Ist die Verwendung eines Trading Bots legal?

Die Verwendung eines Trading-Bots ist nicht nur legal, sondern oft auch willkommen. Ein dünner Markt ist schlecht für alle, also je mehr Kauf- und Verkaufsaufträge in den Büchern vorhanden sind, desto besser.

FAKT: Bot-Handel ist in Kryptowährung und auf dem Aktienmarkt völlig legal (obwohl dies nur von bestimmten Brokern zugelassen wird). Abgesehen davon ist alles, was unter normalen Umständen illegal wäre, im Kryptowährungshandel illegal. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen gefälschten Bot oder einen Pump-and-Dump-Bot herstellen oder kaufen, ohne Probleme zu erwarten. Stattdessen möchten Sie sich z.B. darauf konzentrieren, einen Bot programmieren oder zu kaufen, der Indikatoren folgt oder als Market Maker arbeitet.

Sind Trading Bots profitabel?

Trading-Bots sind nicht von Natur aus profitabel. Stattdessen hängt der Erfolg eines Bots von mehreren Faktoren ab:

  1. Die Genauigkeit der Software (des Bots, der API, der App) … wenn etwas nicht funktioniert, kann es schlecht sein.
  2. Die Qualität Ihrer Strategie (Sie müssen dem Bot sagen, welche Strategie er verfolgen soll; Ihr Bot ist also nur so gut wie Ihre programmierte Strategie und deren Ausführung).
  3. Marktfaktoren (wenn ein Markt abstürzt oder ansteigt oder Sie in einem dünnen Markt handeln, können schlechte Trades getätigt werden, selbst wenn der Bot und die Börse wie beabsichtigt funktionieren).
  4. Wie Sie Ihren Bot (oder wie Ihr Bot sich anpasst) an unterschiedliche Marktbedingungen anpassen (eine Strategie kann in einem Markttyp Geld verdienen, in einem anderen jedoch schnell Geld verlieren).

Die Quintessenz: Ein Bot-Trading kann auf dem globalen 24/7-Markt, der Kryptowährung ist, wahnsinnig nützlich sein, da kein Mensch rund um die Uhr auf den Markt reagieren kann. Es kann jedoch eine Menge schief gehen, und es braucht viel Zeit, Erfahrung und Wissen, um an den Punkt zu gelangen, an dem Sie einen Trading-Bot selbstbewusst, mit eingebauten Fail-Safes und mit Erfolg einsetzen. Wenn Sie auf Platz 1 beginnen, gehen Sie sehr vorsichtig vor und geben Sie dem Bot nur Zugang zu kleinen Kapitalbeträgen. Angesichts der erforderlichen Fähigkeiten und Kosten gibt es einige ernsthafte Eintrittsbarrieren. Daher wird Bot-Trading nicht für jeden die beste Wahl sein. Wenn Sie jedoch TA ausfallen und Ihr Hauptproblem darin besteht, nicht rund um die Uhr an Ihrem Computer sein zu können, oder wenn Sie Funktionen benötigen, die nicht börsenspezifisch sind (wie Trailing Stops), dann könnte ein Trading-Bot dies tun Sinn für dich.

Forex Bots

Was sind Forex Bots?

Ein Forex Bot ist ein umgangssprachlicher Begriff für algorithmischen Handel, der auf einer Reihe von Forex-Marktsignalen basiert, die bei der Entscheidung helfen, ob ein Währungspaar zu einem bestimmten Zeitpunkt gekauft oder verkauft werden soll. Diese Systeme sind oft vollständig automatisiert und in Online-Forex-Broker oder Börsenplattformen integriert.

Die Zentralen Thesen

  • Forex Bots sind automatisierte Softwareprogramme, die verwendet werden, um Handelssignale auf den Devisenmärkten zu generieren.
  • Forex Bots wurden entwickelt, um das psychologische Element des Handels zu beseitigen, das schädlich sein kann.
  • Während Forex Bots mit der Aussicht auf Gewinne werben, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie in ihren Fähigkeiten begrenzt und nicht narrensicher sind.

Forex Trading Bots verstehen

Forex Bots sind automatisierte Softwareprogramme, die Handelssignale generieren. Die meisten dieser Bots werden mit MetaTrader erstellt und verwenden die MQL-Skriptsprache, mit der Händler Handelssignale generieren oder Order platzieren und Trades verwalten können.

Forex (FX) ​Bots wurden entwickelt, um das psychologische Element des Handels zu entfernen, das schädlich sein kann.

Automatisierte Forex Bots sind über das Internet erhältlich, aber Händler sollten beim Kauf eines Handelssystems auf diese Weise Vorsicht walten lassen. Oftmals entstehen Unternehmen über Nacht, um Handelssysteme mit Geld-zurück-Garantie zu verkaufen, bevor sie einige Wochen später wieder verschwinden. Sie können erfolgreiche Trades als das wahrscheinlichste Ergebnis für einen Trade auswählen oder Kurvenanpassung verwenden, um beim Backtesting eines Systems großartige Ergebnisse zu erzielen. Das sind keine legitimen Systeme zur Bewertung von Risiken und Chancen.

Ein weiterer Kritikpunkt an Forex Bots ist, dass sie kurzfristig Gewinne erwirtschaften, aber ihre Leistung auf lange Sicht gemischt ist. Dies liegt daran, dass sie automatisiert sind, um sich innerhalb eines bestimmten Bereichs zu bewegen und Trends zu folgen. Infolgedessen kann eine plötzliche Preisbewegung kurzfristig erzielte Gewinne zunichte machen.

Wichtig!

Es gibt keinen „Heiligen Gral“ für Handelssysteme! Denn wenn jemand ein ausfallsicheres System zum Geldverdienen entwickelt hätte, würde er es nicht mit der Öffentlichkeit teilen wollen. Aus diesem Grund halten institutionelle Anleger und Hedgefonds ihre Black-Box- Handelsprogramme unter Verschluss.

Entwicklung Ihres eigenen Forex Trading Bots

Forex-Händler sollten erwägen, ihre eigenen automatisierten Handelssysteme zu entwickeln, anstatt ein Risiko für Devisenhandel Bots von Drittanbietern einzugehen.

Der beste Weg um zu beginnen, besteht darin ein Demokonto bei einem Forex Handelsbroker zu eröffnen der MetaTrader unterstützt. Das kann man machen um mit der Entwicklung von MQL-Skripten zu experimentieren. Nach der Entwicklung eines Systems, das beim Backtesting gut funktioniert, sollten Händler das Programm auf den Papierhandel anwenden. Dadurch kann die Wirksamkeit des Systems in Live-Umgebungen testen können. Erfolglose Programme können optimiert werden, während erfolgreiche Programme mit immer größeren Beträgen an Realkapital hochgefahren werden können.

Im Allgemeinen versuchen viele Händler, basierend auf ihren bestehenden technischen Handelsregeln automatisierte Handelssysteme zu entwickeln. Einige dieser Systeme sind erfolgreicher als andere. Ein Beispiel könnte ein Trader sein, der nach Ausbrüchen Ausschau hält und eine spezifische Strategie zum Bestimmen eines Stop-Loss- und Take-Profit- Punkts (T/P) verfolgt . Diese Regeln könnten leicht modifiziert werden, um automatisiert zu funktionieren, anstatt manuell ausgeführt zu werden . Händler sollten diese Systeme im Auge behalten, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktionieren, und bei Bedarf Anpassungen vornehmen.

Kategorien: Apps

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ITsys.haus